Unser 2. Fotowettbewerb 2018 startet: Jetzt mitmachen & gewinnen!

Ob Gartenhaus, Sauna, Carport/Garage oder Terrassenüberdachung – jedes Produkt, welches Sie bei der GartenHaus GmbH erworben haben, hat die Möglichkeit zu gewinnen! Was müssen Sie dafür tun? Einfach schöne Fotos von Ihrem fertig aufgebauten Produkt schießen, einschicken und gewinnen! Machen Sie mit!

Unser 1. Fotowettbewerb 2018 startet: Mitmachen & Gewinnen!

Sie haben ein Gartenhaus, eine Sauna, Carport/Garage oder Terrassenüberdachung von der GartenHaus GmbH erworben? Fotografieren Sie Ihr fertig aufgebautes Produkt und nehmen Sie an unserem 1. Fotowettbewerb 2018 teil – tolle Gewinne warten auf Sie!

Solaranlage für Balkon: Das müssen Sie zu einer Balkon Solaranlage wissen

Angesichts stetig steigender Stromkosten und der Tatsache, dass herkömmlicher Strom äußerst ineffizient produziert wird, erwägen auch Verbraucher ohne eigenes Dach über dem Kopf die Eigenproduktion von umweltfreundlichem Strom aus Sonnenenergie – mit einer Solarstrom-Anlage (Photovoltaik) für Balkon und Terrasse. Wir erklären Ihnen hier alles Wissenswerte zu Technik, Montage, Anschluss und Wirtschaftlichkeit einer solchen Balkon Solaranlage. Denn – und das sei hier schon mal vorweg geschrieben – gerade wurde eine wichtige Norm zum Anschluss der Balkon-Solarstrom-Anlage neu geregelt, die deren Nutzung in Deutschland erheblich vereinfacht.

Windlast Carport: Warum Sie wissen sollten, in welcher Windlastzone Ihr Carport steht

Ein Carport ist ein nützlicher Schutz für Ihr Auto: Es schützt das Fahrzeug vor Sonne, Wind und Niederschlag. Für diese Aufgabe muss Ihr Carport insbesondere den Kräften des Windes, den sogenannten Windlasten, standhalten. Die konkreten Windlasten, denen das Carport ausgesetzt ist, ergeben sich aus einem Zusammenspiel verschiedener Faktoren, darunter: der Standort des Carports und das dort herrschende Windklima mit seinen regionalen Windlastzonen. Alle wichtigen Informationen zur Carport Wintlast haben wir für Sie zusammengefasst.

Warum Sie wissen sollten, in welcher Schneelastzone Ihr Gartenhaus steht

Wer schon einmal Schnee aus der Einfahrt oder vom Gehsteig schaufeln musste, wird bestätigen, dass das himmlische Weiß zwar aussieht wie bauschig-leichte Watte, aber deutlich schwerer ist als diese. Das Schneegewicht wirkt auf Terrassendach, Gartenhaus, Fasssauna oder Carport als Last. Um sie zu tragen, brauchen die Bauten (Tragwerke) eine gute Statik. Wir erklären Ihnen in unserem Ratgeber, was die Schneelast ist und wie Sie sie berechnen beziehungsweise abschätzen können. Wir zeigen Ihnen auch, welche Schneelastzonen es gibt und in welcher Ihr Garten liegt. Zudem erfahren Sie, wann Sie ein Dach von seiner Schneelast befreien sollten.

Schönstes Gartenhaus gesucht: Unser 2. Fotowettbewerb 2017 startet!

Sie haben ein Garten- oder Saunahaus, eine Holzgarage oder Terrassenüberdachung von der GartenHaus GmbH erworben? Dann machen Sie jetzt mit bei unserem 2. Fotowettbewerb 2017! Schicken Sie uns dafür ein oder mehrere Fotos von Ihrem fertig aufgebauten Ergebnis – es warten tolle Gewinne auf Sie!

Garagentor bemalen: Tipps und Motive für Ihre Garagentorgestaltung

Braun, schwarz, silber. Garagentore sind vielerorts klassisch bemalt, wirken damit aber auch oft ein bisschen eintönig. Dabei ist das Garagentor eines der ersten Dinge, die an einem Haus wahrgenommen werden. Mit unseren Tipps zur Pflege und Gestaltung wird Ihr Garagentor zum Hingucker in der Nachbarschaft.

Solarcarport: So sparen Sie Strom (und Geld) mit Ihrem Carport

Sie spielen bereits mit dem Gedanken, das Dach Ihres Carports zur Erzeugung von Solarenergie zu nutzen? Oder haben wir Sie mit unserer Titelzeile erst auf die Idee gebracht? So oder so – wir erklären Ihnen, welche Voraussetzungen ein Solardach braucht und welche Möglichkeiten zur Erzeugung von Solarstrom und / oder Solarwärme Sie mit einem Carportdach haben. Außerdem verraten wir, wie Sie Ihr Vorhaben praktisch umsetzen können und wie hoch der Aufwand ist, mit dem Sie rechnen müssen.

Das richtige Garagentor auswählen: Mit diesen 12 Tipps klappt’s

Unsere Tipps verraten, worauf Sie bei der Garagentor Planung, Auswahl und beim Kauf achten müssen, um das richtige Tor für sich zu finden.

Carport Beleuchtung: Ein technischer Ratgeber

Damit Sie Ihr Auto schnell und sicher im Carport abstellen können, ist gute Sicht nötig. Licht brauchen Sie im Carport zudem, wenn Sie dort kleine Werkstattarbeiten für den Haushalt und Reparaturen am Fahrzeug erledigen wollen. Das Licht zum Ein- und Ausparken sowie Handwerkeln ergibt sich je nach Carport tagsüber aus dem mehr oder weniger großen Anteil natürlichen Tageslichts und aus der dort installierten künstlichen Beleuchtung. Ist es draußen dunkel, sind Sie ganz auf künstliches Licht angewiesen. Was eine gute Carport Beleuchtung ausmacht und welche Technik dafür in Frage kommt, erklären wir im Artikel.

Checkliste: So machen Sie Ihr Auto winterfest

Im Winter ist der Verschleiß Ihres Autos besonders hoch. Mit unserer Checkliste können Sie vielen potentiellen Problemen, wie vereisten Türdichtungen oder einer schwachen Batterie vorbeugen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sicher durch den Winter kommen und welche Vorteile eine Garage dabei bietet.

Garage oder Carport – was ist besser? Diese vier Fragen helfen Ihnen bei der Entscheidung

Brauchen Sie einen Unterstand für Ihr Auto, stellt sich zuerst die Frage: Garage oder Carport – was ist besser? Wir erklären Ihnen, welche Vor- und Nachteile die beiden haben und welcher Unterstand für Sie am besten geeignet ist.