Skandinavisch

Schwedenhaus: Was ist das? Wie sieht es aus?

Das Schwedenhaus gehört zu den tollen Gartenhäusern im skandinavischen Stil. Dieser Schwedenstil charakterisiert sich durch

  • kräftige Farbkontraste
  • und einer Architektur mit Satteldach.

Zu der beliebtesten Farbkombination gehören Schwedenrot und Weiß, die direkt an den letzten Schweden Urlaub erinnern. Dabei ist oftmals das Gartenhaus Schwedenrot und mit weißen Akzenten wie einer Tür oder Fensterrahmen verziert, die ein uriges, gemütliches Flair erzeugen.

Schwedenhaus kaufen: Welche Gartenhäuser im Schwedenstil gibt es?

Bei uns im Onlineshop finden Sie einige nordische Gartenhäuser, wie z.B. das Schwedenhaus 28, das Schwedenhaus 44 ISO und dasselbe Modell mit Anbau.
Doch auch andere Gartenhausmodelle eigenen sich als Gartenhaus im Schwedenstil. Zum Bespiel das Clockhouse Gartenhaus, wie diese tolle Kundenstory in unserem Magazin beweist: Clockhouse 44 im Aufbau – kein typisches Gartenhaus

Skandinavische Gartenhäuser: Was kosten sie?

Ein Schwedenhaus zu kaufen kostet kein Vermögen. Preise dafür fangen in der Regel bereits ab 500,- an und kosten im Onlineshop der GartenHaus GmbH bis in den mittleren, vierstelligen Bereich.

Gartenhaus schwedenrot: Wie oft streichen?

Bevor es zum Anstrich kommen kann, sollten Sie das Haus imprägnieren. Danach kann es an den Deckanstrich gehen. Nordische Gartenhäuser sind beliebt. Vor allem in den Farben Schwedenrot, Schwedenblau oder Grau.
Wie oft Sie ihr Schwedenhaus streichen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Standort des Hauses / Himmelsrichtung
  • Witterungseinflüsse (Windrichtung, Regen, UV-Strahlung)
  • Qualität der Deckfarbe