Sauna - niedrige Deckenhöhe: Das müssen Sie beachten!

Sie wünschen sich eine Sauna, doch der einzige Raum in Wohnung oder Haus, der sich als Saunaraum eignet, weist eine niedrige Deckenhöhe auf? Keine Sorge: Sie müssen deshalb nicht auf eine Sauna verzichten! Wir zeigen Ihnen in unserem Ratgeber, worauf Sie bei einer Sauna für niedrige Deckenhöhe achten müssen. Dazu stellen wir Ihnen die eine oder andere Sauna für niedrige Deckenhöhen vor. Und wie immer bekommen Sie von uns praktische Tipps und Tricks - diesmal rund um den Aufbau einer Innensauna.

Sie haben, vielleicht sogar mit Hilfe unseres Ratgebers zum Sauna planen, Ihre Räumlichkeiten daraufhin geprüft, ob diese die Voraussetzungen für den Einbau einer Innensauna erfüllen? Und Sie sind fündig geworden? Doch angesichts der niedrigen Deckenhöhe des künftigen Saunaraums kommen Zweifel an der Eignung auf? Das heißt längst noch nicht, dass Sie Ihren Wunsch von einer Sauna in den eigenen vier Wänden schon begraben müssen. Halten Sie stattdessen bitte daran fest! Denn es gibt sie: eine Sauna für niedrige Deckenhöhe. Das glauben Sie nicht? Dann werfen Sie gerne einen Blick in unseren Onlineshop: Dort haben wir Innensaunen in großer Vielzahl und Vielfalt, darunter auch eine ganze Reihe Saunen für niedrige Räume. Drei der bei unseren Kunden ganz besonders beliebten Modelle stellen wir Ihnen weiter unten ausführlicher vor.

 

Nachfrage und Angebot: niedrige Kellerräume - niedrige Saunakabinen

Ein Grund dafür, dass es im Fachhandel mehr Saunen für niedrige Deckenhöhe gibt, als Sie vielleicht vermutet hätten, ist der: Niedrige Räume kommen häufiger vor als gedacht. Denn gerade Einfamilienhäuser werden gerne mit vergleichsweise niedrigen Kellern geplant, da aus einem niedrigen Untergeschoss (Kellergeschoss) oft eine Kostenersparnis resultiert: zum einen bezüglich der Baukosten, zum andern bezüglich der Betriebskosten. Und so wird nicht selten ein Kellerraum zum Saunaraum umgestaltet, zumal der Keller auch den häufig gewünschten Abstand zum Wohnbereich und damit Alltagsleben bietet: in gefühlten Metern meist noch mehr als in gemessenen.

Die Saunahersteller haben auf die Wünsche der Verbraucher reagiert und bieten ihre Saunakabinen in mehreren Größen an, darunter auch ganz explizit Saunen für niedrige Deckenhöhen. Achten Sie beim Durchstöbern der Saunaabteilung in unserem Onlineshop also unbedingt darauf, ob es die Sauna auch in einer vergleichsweise niedrigen Höhe gibt, meist liegt eine niedrige Bauhöhe bei etwas über zwei Metern.

Unser Tipp: Achten Sie bei der Suche nach einer Sauna für niedrige Deckenhöhe darauf, ob die Angabe des Höhenmaßes mit oder ohne Kranz ist. Höhe ohne Kranz (ohne Abschluss beziehungsweise Decke) meint das Innenmaß, also die Höhe, die die Saunakabine Ihnen innen bietet. Höhe mit Kranz meint das Außenmaß, also die gesamte Höhe der Saunakabine, die auch ausschlaggebend für den Einbau der Innensauna ist.

Zehn Zentimeter Abstand von Innensauna zu Raumwänden und -decke sind ein Muss

Eine Innensauna beeinflusst das Klima des Saunaraums, in dem Sie aufgestellt wird, maßgeblich. Die beim Saunieren regelmäßig in den Saunaraum entweichende Feuchtigkeit muss gründlich abgeleitet werden, zum Beispiel über ein Fenster im Raum oder eine automatisch laufende Raumlüftung. Damit rund um die Kabine der Innensauna genug "Luftraum" bleibt, sollte der Abstand zwischen Kabinenwand und Kabinendecke zur Raumwand und Raumdecke mindestens zehn Zentimeter betragen.

Andernfalls droht Luftstau und damit Feuchtigkeitsstau in den Zwischenräumen, der – wird er stehengelassen – zur Entwicklung von Schimmel führen kann: sowohl an der Außenseite der Saunakabine als auch an den Innenseiten der Raumwände. Dieser 10-cm-Abstand zwischen Sauna und Raumbauteilen dient darüber hinaus auch dem Brandschutz. Für die Gestaltung Ihres niedrigen Saunaraums bedeutet das auch, dass Sie prüfen müssen, gegebenenfalls auch mit einem Experten, ob Sie den Raum aus Brandschutzgründen mit sogenannten Brandschutzplatten bestücken müssen. Diese nehmen dem Raum an Volumen, es fehlen Ihnen also weitere Höhenzentimeter.

Saunaofen muss für niedrige Sauna ausgelegt sein

Für den Betrieb einer Sauna ist ein Saunaofen unerlässlich. Meist kaufen Sie den extra, denn der Saunaofen gehört in der Regel nicht zum Lieferumfang einer Innensauna. Saunaöfen unterscheiden sich in der Betriebsweise und der Heizleistung, die sie erbringen. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Saunaofen zu Ihrer Sauna passt. Fachleute sprechen hier auch von der richtigen Größenproportionalität zwischen Saunakabine und Saunaofen. Die garantiere, dass der Saunaofen die Saunakabine effizient beheize, wobei effizient sich auf die folgenden drei Aspekte der Saunaheizung beziehe:

  • Dauer des Aufheizens

  • Brennstoff- beziehungsweise Stromverbrauch und damit Heizkosten (Betriebskosten)

  • Gleichmäßiges Durchwärmen des Innenraums

Der zur niedrigen Sauna passende Saunaofen ist deshalb so immens wichtig, weil ein Saunaofen sich mitunter automatisch abschaltet, wenn die Hitze, die sich an der Saunadecke staut, besonders hoch ist. Das kann das Saunaerlebnis beeinträchtigen, denn mitunter ist es zu diesem Zeitpunkt auf Höhe der Sitzbänke noch nicht einmal angenehm warm genug, um darauf zu sitzen, geschweige denn zu schwitzen.

Unser Tipp: Lesen Sie die Beschreibung des Saunaofens genau durch und achten Sie insbesondere auf die Herstellerangaben bezüglich der passenden Saunakabinengröße. Halten Sie sich bei der Wahl des Saunaofens für Ihre Sauna für niedrige Deckenhöhe unbedingt an die empfohlene Leistungszahl des Herstellers.

Sauna für niedrige Deckenhöhe - wir stellen 3 Lieblinge unserer Kunden vor

Wie eingangs versprochen, stellen wir Ihnen im Folgenden 3 Lieblingsstücke unserer Kunden aus unserem Angebot "Sauna für niedrige Deckenhöhe" näher vor. Los geht's mit dem Modell "Manda":

Sauna Innenkabine Modell 1 Manda

In Größe 1 hat die moderne Innensauna Manda vom Hersteller FinnTherm, eine Marke, die von der Zeitschrift Computerbild als Top Marke mit 5 Sternen für Haus und Wohnen ausgezeichnet wurde, eine Außenhöhe (mit Kranz also) von 2,05 m (205 cm). Das Design der Manda besticht mit seinen klaren Linien und der kompletten Glasfront. Das Glas ist der ideale Gegenspieler des hellen Espenholzes, aus dem die Sauna ansonsten gebaut ist. Den Türschlag können Sie wahlweise rechts oder links kaufen. Dazu empfehlen wir Ihnen einen Saunaofen in der passenden Leistungsklasse von sechs Kilowatt (kW) Nennleistung.

Karibu Sauna Innenkabine Nadja

Mit einer Gesamthöhe von 2,02 m (202 cm) ist die Innensauna Nadja der Marke Karibu sogar noch um drei Zentimeter niedriger als die oben beschriebene Manda. Unsere kleine Nadja besteht aus Massivholzbrettern aus Nordischer Fichte und passt sich mit ihrem schlichten Design in jeden Saunaraum ein. Sie kann in Nischen oder am toten Ende eines Raums gut platziert werden. Wegen der geringen Kabinenraumgröße bleibt selbst in einem kleinen Saunaraum mit niedriger Deckenhöhe oft noch ausreichend Platz für Gestaltung. Für unsere Innensauna Nadja empfehlen wir einen Saunaofen mit einer Nennleistung von 3,6 kW.

Saunalux Sauna-Infrarot-Kombikabine Finnia Premium

Unsere Innenkabine Finnia Premium ist eine Blockelementsauna für niedrige Deckenhöhe, die sich dank des Eckeinstiegs sehr gut in die Ecke eines Saunaraums stellen lässt. Mit einer Gesamthöhe von 2,06 m (206 Zentimetern) ist sie leicht höher als die Saunen Manda und Nadja, die wir eben beschrieben haben. Gebaut ist die Finnia Premium aus massiven Blockbohlen aus Fichtenholz (Nordische Fichte). Für das wohlige Klima in der Infrarotsauna sorgt eine Infrarot-Saunaheizung - wir empfehlen Ihnen eine Ofenleistung von 7,5 kW.

Einkaufstipp für Sauna niedrige Deckenhöhe

Falls Sie trotz der großen Auswahl an Saunen für niedrige Deckenhöhe in unserem Onlineshop nicht das in Ihren Saunaraum passende Modell finden, zum Beispiel, weil dieser außergewöhnlich niedrig ist, bleibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sauna vom Saunabauer als Maßarbeit anfertigen zu lassen. Oder Sie halten sich an den Tipp, den wir in einem Internetforum gelesen haben: Dort schlagen Forumsbesucher vor, rundum eine Blockbohle wegzulassen und so an Höhe zu sparen. Klären Sie hier zuvor aber besser mit dem Hersteller beziehungsweise Händler ab, ob sämtliche seiner Garantie- und Gewährleistungen dann noch gelten.

Kein Saunaraum im Haus? Alternative: Außensauna!

Sie haben keinen Platz für eine Innensauna? Dann schauen Sie sich auf dem Grundstück / im Garten um! Sie könnten zum Beispiel

Sie hätten gerne mehr Infos zum Thema Sauna? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir für Sie eine Vielzahl schöner Boards zusammengestellt. Folgen Sie uns auch auf FacebookInstagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus Artikel mehr verpassen. ***

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH
Artikelbilder: Bild 1-6: ©GartenHaus GmbH