Mit seiner Mini-Sauna Lenja-40 hat Andreas Stobbe im letzten Fotowettbewerb 2018 den zweiten Preis für Gartensaunen gewonnen. Das Mini Saunahaus passt optimal in den kleinen Garten, ohne dass dafür auf viel Rasen verzichtet werden muss. In trendigem Grau und Anthrazit gestrichen, ist es jetzt der Hingucker im Garten und bietet Wellness auf kleinstem Raum.

Das Wolff Saunahaus Lenja 40: Mehr Mini Sauna geht nicht!

Vielerorts scheitert der Traum von der eigenen Gartensauna aus Platzgründen. Der Garten erscheint zu klein oder es steht bereits ein Gartenhaus und die Rasenfläche soll nicht verkleinert werden. In den meisten Fällen kann eine Mini-Sauna die Lösung sein. So misst das hier gezeigte Wolff Saunahaus Lenja-40 nur 196 x 196 Zentimeter. Damit ist sie so klein, dass sich fast in jedem Garten noch ein Plätzchen für die Aufstellung findet.

Saunahaus Lenja

Der Innenraum der Sauna bietet 3,8 m² Nutzfläche. Das reicht gut aus für zwei hochwertige Saunaliegen aus Espenholz und den Saunaofen. Mehr braucht es nicht fürs gesunde Saunieren, das fortan im eigenen Garten stattfinden kann. Stabile 38mm Wandstärke und eine isolierte Zwischendecke sorgen dafür, dass die Hitze nicht so schnell entweicht.

Wir haben Andreas Stobbe gefragt, warum er sich für dieses Saunamodell entschieden hat:

„Das war eine Platzfrage: Unser Garten ist nicht besonders groß. Zudem hat uns die kubische Form gefallen, mit dem sinnvoll geneigten Dach. Es fällt ein wenig nach hinten ab, so dass der Regen gut aufgefangen werden kann und nicht auf dem Dach steht.“

Die Mini-Sauna in leichter Hanglage

Das Gartengrundstück von Familie Stobbe sieht auf den ersten Blick eben aus. Doch sollte die Sauna möglichst weit am Rand stehen und dort ist das Gelände leicht abschüssig. Hier ein Blick auf den Bauplatz vor dem Aufbau:

Bauplatz

Da auch ein Saunahaus ein stabiles Fundament benötigt, hat Andreas Stobbe bereits vor der Anlieferung der Gartensauna ein stabiles Plattenfundament errichtet. Zwischenzeitlich wurde es für eine Kinderrutsche genutzt. Die Pflasterung mit Steinfliesen in Grau-Weiß sieht schon mal sehr schick aus.

Sauna Fundament

Für den Aufbau haben Stobbes das Montage-Team der GartenHaus GmbH in Anspruch genommen. Vom großen Freizeithaus bis zur kleinsten Mini-Sauna: zu allen Gartenhäusern, Saunen und Co. kann schon bei der Bestellung der professionelle Aufbauservice mitbestellt werden.

In diesem Fall waren die Mitarbeiter zwei Tage mit dem Aufbau beschäftigt, denn sämtliche Materialien mussten erst über eine Treppe mit 60 Stufen zum Bauplatz getragen werden. Familie Stobbe brauchte nur zusehen und dann das fertig aufgebaute Werk bewundern.

Sauna Lenja komplett

Auf dem Foto ist gut zu sehen, wie das Fundament die Steigung der Hanglage ausgleicht. Natürlich muss jetzt noch gestrichen werden: Der Korpus bekommt ein helles, fast weißes Grau, das einen freundlichen Akzent in die Gartenlandschaft setzt.

Das um 2% geneigte Flachdach kontrastiert das Grau sehr passend in Anthrazit. Die KSK-Dachbahnen für die Eindeckung haben Stobbes als Basis-Zubehör im Sparpaket dazu bestellt. Fehlt nur noch der Anstrich der Frontblende.

Flachdach Sauna Lenja

Mit ihrer kompakten Form und der dunklen Frontblende sieht die fertig gestellte Mini-Sauna Lenja richtig gut aus und passt hervorragend ins umgebende Grün. Dass ein kleines Stück Rasen dafür weichen musste, fällt nicht ins Gewicht, wenn so ein schicker Hingucker die Blicke auf sich zieht!

Saunahaus Lenja
Der Vollständigkeit halber hier auch die Seitenansichten. Ein Bündel Birkenzweige ziert die Wand. Hinter dem Saunahaus öffnet sich der Blick in eine liebliche Landschaft, die den Erholungswert der Gartensauna noch steigert.

Saunahaus Lenja beide Seiten

Die Birkenzweige sind ein Klassiker der Saunakultur. Ursprünglich wurden und werden sie benutzt, um mit leichten Schlägen auf den Rücken den Stoffwechsel anzuregen. Populärer ist der Sauna Aufguss mit Birkensud: Dafür werden getrocknete Birkenzweige bis zu 36 Stunden in Wasser eingeweicht und geben so ihre wertvollen Inhaltsstoffe ab. Mit dem Wasser wird dann aufgegossen, auch bei Familie Stobbe.

Birkenzweige

Die Wolff Gartensauna Lenja verfügt trotz der geringen Maße immerhin über fünf Quadratmeter Dachfläche. Da lohnt sich eine Regenrinne, über die das Wasser in einer Regentonne auf der Rückseite der Sauna gesammelt wird. Ein rustikaler Hocker rechts vor dem Eingang ergänzt das Saunahaus um eine Sitzgelegenheit.

Details

Saunieren bei Regen macht besonders Spaß, denn nach dem Saunagang ist das kühle Nass von oben die reine Erholung. Aber natürlich darf auch eine Außendusche nicht fehlen! Sie ist mit einem Schlauch verbunden, der an den Außenwasserhahn angeschlossen ist.

Sauna im Regen und Saunadusche

Das ins Auge fallende Kästchen auf der Vorderseite der Sauna enthält den geschützten Zugang zur externen Steuerung des Sauna-Ofens. Dazu Herr Stobbe:

„Das briefkastenähnliche Objekt ist Teil der Sauna – ideal zum „Verstecken“ der Steuerung. Normalerweise gehört eine durchsichtige Scheibe dazu. Die haben wir durch eine Milchglas-Kunststoff-Scheibe ersetzt, die wir im Internet bei einem Schneideservice bestellt haben.“

Auch die Luftzufuhr beim Saunieren ist gesichert, dafür sorgen die drei überdachten Luftlöcher am unteren Ende der Mini-Sauna.

Saunasteuerung, Lüftung

Im Saunaraum selbst taucht eine hübsche Saunalampe den Raum in nicht allzu helles Licht. Rechts im Bild (ein Katalogfoto) sind die beiden Saunabänke und der hölzerne Schutzkäfig für den Saunaofen zu sehen.

Einrichtung

Familie Stobbe hat sich für den Saunaofen FinnTherm I 7,mit 5kW und externer Steuerung entschieden. Das hierfür notwendige Starkstromkabel wurde von einem Elektriker verlegt, was auch so vorgeschrieben ist. An DIY sollten Sie gar nicht erst denken!

Saunaofen mit Steinen

Original finnische Saunasteine ergänzen den Ofen und machen es möglich, auch in der Mini-Sauna vielfältige Aufgüsse zu zelebrieren.

Familie Stobbe genießt nun ihr neues Saunahaus in allen Jahreszeiten – mittlerweile sogar mehrmals in der Woche!

Saunahaus Lenja

Wir bedanken uns für die Fotos und wünschen Familie Stobbe viele Jahre Freude mit ihrer neuen Mini-Sauna Lenja-40!

Mehr zum Thema?

Immer mehr Sauna-Varianten für Gärten und Grundstücke mit wenig Platz werden angeboten. Sichten Sie unsere Zusammenstellung der aktuellen Modelle:

Zu den kleinen Saunen gehört auch das Saunahaus TURKU – hier in eine poppig aufgestylte Version in der Praxis:

Wenn kein Modell passt, lassen Sie Ihre Sauna eben passend machen:

Oder suchen Sie zusätzliche Inspiration rund um die Gartengestaltung? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt zum Thema Kundenprojekte.
Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt
Bilder: Bild 1: ©GartenHaus GmbH, Bild 2-11: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt, Bild 12: ©GartenHaus GmbH, Bild 13-14: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt

Kundenprojekte