Ein ganz besonderes Geburstagsgeschenk: Unser Gartenhaus Nordland-70 mit Anbau

Beitragsbild Nordland

Noch auf der Suche nach einem besonderen Geburtstagsgeschenk? Wie wäre es mit einem Gartenhaus? Unsere Kunden haben sich das Gartenhaus Nordland-70 mit Anbau ausgesucht. Mit eingebauter Sauna und marokkanischem Flair wird dieses zum Highlight im Garten! Erfahren Sie alles über den Aufbau in unserer Kundenstory!

Unser Gartenhaus Nordland mit Anbau

Shopbild Gartenhaus Nordland Das Gartenhaus Nordland-70 mit Anbau fällt durch sein modernes Äußeres auf! Mit dem Pultdach und dem dazugehörigen Oberlicht wird der Innenbereich mit Licht durchflutet.
Grundrissplan Gartenhaus Nordland
Bei der Einrichtung ist Ihre Kreativität gefragt!

Welche Nutzung fällt Ihnen für die beiden Räume auf 22,5 m² ein? Vielleicht ein gemütliches Esszimmer in dem großen Raum und eine dazugehörige Sommerküche im kleinerem? Oder lieber ein Whirlpoolhaus, wo der kleinere Raum als Verstaumöglichkeit der Technik dient?

Die verschiedenen Eingänge zu beiden Räumen bieten eine Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten.

Die Doppeltür gibt viel Raum, um auch sperrige Möbel oder Utensilien ohne Probleme in das Gartenhaus hineinzutragen.

Werfen Sie gerne einmal einen Blick auf den Grundrissplan, vielleicht passt unser Gartenhaus Nordland auch in Ihren Garten?

Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk

Ein eigener Zufluchtsort für die Mama. Das war der Plan unserer Kunden, einer 5-köpfigen Familie aus Nordrhein-Westfalen: Mama, Papa, den zwei Kindern und dem ebenfalls im Haus wohnenden Opa. Es sollte für ruhige Momente der Hausherrin sorgen, aber auch als Ort für ein gemütliches Treffen mit Freundinnen. Natürlich darf auch eine kleine Sauna zum Schwitzen nicht fehlen.

Es sind noch Vorbereitungen zu treffen

Die Stelle, an der die Ruheoase platziert werden sollte, musste erst mal vorbereitet werden.

Das Gras, alte Sträucher und Pflanzen wurden entfernt. Ein ebenes Plätzchen für das Gartenhaus Nordland war geschaffen.
Vorbereitung des Grundstückes

Der passende Untergrund

Das Punktfundament fand darauf seinen Platz. Verschieden große Steine mit einer neuen Aufgabe wurden eingesetzt, um die Unebenheit des Grundstückes nach hinten auszugleichen.

Jetzt war es Zeit für die Unterkonstruktion, auf welcher das Gartenhaus steht.

Unser Tipp: Nutzen Sie Feuchtigkeitssperren! Diese kleinen Gummiquadrate werden zwischen Fundament und Unterkonstruktion gelegt. So kann die Feuchtigkeit der Umgebung dem Holz des Gartenhauses nichts antun. Erfahren Sie alles über Feuchtigkeitssperren in unserem Ratgeber!

Unterkonstruktion Gartenhaus Nordland

Vor dem Gartenhaus selbst war auch eine Terrasse geplant. Hierfür wurde ebenfalls der Rasen abgetragen.
Vorbereitung der Terrasse

Die gepflasterte Terrasse dient auch als Weg zum seitlichen Eingang der zukünftigen Sauna. Die Fugen der Terrasse wurden mit Sand gefüllt, um Unkraut zu vermeiden.

Auch eine Regenrinne wurde eingebaut, so kann das überschüssige Wasser bei Regen ablaufen. Eine überschwemmte Terrasse ist also kein Problem mehr!
fertige Pflasterarbeiten

Zeit für den Aufbau

Nach und nach wurden nun die Wände des Gartenhauses vom Ehepaar selbstständig hochgezogen. Dabei haben sie extra ein Modell mit kräftiger Wandstärke ausgesucht. So mussten die 70 mm starken Wände nicht mehr gedämmt werden und im Winter bleibt es trotzdem mollig warm.

Unser Tipp: Wenn Sie Ihr Gartenhaus nicht selbst aufbauen möchten, helfen unsere Kollegen vom Montageservice sehr gerne aus!

Nach der Fertigstellung der Wände konnten die ersten Bohlen gestrichen werden. Durch die dunkle Farbe erhält das Gartenhaus ein edles Äußeres.

Aber das Gartenhaus ist noch lange nicht fertig. Die Querbalken wurden angebracht, damit das Oberlicht aufgebaut werden kann.

Mehr Licht durch das Oberlicht

Durch das Oberlicht wird das Innere mit zusätzlichem Licht durchströmt. Das Aufbauen stellt zwar eine kleine Herausforderung dar, im Team ist diese jedoch gut zu meistern.

Nachdem auch die Fenster eingesetzt wurden, wurden die Fenstergläser mit altem Zeitungspapier abgedeckt. So werden diese nicht verschmutzt und einmal Fenster putzen wurde sich erspart!

Einbauen des Oberlichtes Gartenhaus Nordland

Provisorisch abgedeckt wartete das schon von außen gestrichene Gartenhaus Nordland den Regen ab, um fertiggestellt zu werden. Manchmal kommt halt einfach das Wetter in die Quere.

Unser Tipp: Den Regen können Sie aber auch ganz einfach sammeln und nutzen, um Ihren Geldbeutel zu entlasten!

Mit Plane vor Regen geschütztes Gartenhaus Nordland

Finale Schritte

Nachdem der Regen dann aufgehört hatte, ging es an das Dach. Erst die Dachpappe, dann die Schindeln – der Aufbau des Daches ging flott voran. Die Schindeln schützen das Gartenhaus Nordland zukünftig vor Regen.

Frohes Schwitzen!

Das Gartenhaus stand, jetzt ging es an die Feinheiten. Der Zugang zu der Sauna im hinteren Teil sollte durch einen Sichtschutz vor neugierigen Blicken geschützt werden.

Geschickt gelöst: Der Sichtschutzrahmen wurde mit Kaminholz aufgefüllt, welches gleichzeitig den Kamin beheizen sollte. Dieser wurde noch später eingebaut. Dadurch werden die Besucher der Sauna vor Blicken geschützt und das Kaminholz gleichzeitig gelagert.

Sichtschutz für Saunaeingang

Die Sauna selbst ist schnuckelig und mit warmem Licht ausgestattet. Hier genießen die Eheleute auf den Bänken lange Saunagänge.

Unser Tipp: Sind Sie noch auf der Suche einer Sauna? Von Gartensauna über Innensauna bis hin zu einer Fasssauna – bei uns finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt.

kleine aber feine Sauna

Auch im Gartenhaus selbst wird für genügend Wärme gesorgt. Der Ofen wurde eingebaut und sorgt seit dem für eine gemütliche Stimmung.

eingebauter Ofen Gartenhaus Nordland

Ein Gefühl von Marokko

Viele Blautöne und orientalische Decken versprühen einen gemütlichen marokkanischen Flair. Der Anbau wurde in zwei Teile aufgeteilt, sodass nicht nur eine Sauna ihren Platz hier fand, sondern auch eine Einbauküche.

Die lecker gezauberten Gerichte werden dann an dem Esstisch verputzt. Voller Magen? Kein Problem, die Couch lädt für ein Nickerchen oder ein Film ein.

Das ganze Ambiente lädt für einige entspannte Stunden ein. Die Mama wird es sicherlich genießen.

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Kunden haben wirklich einen Ort des Wohlfühlens geschaffen! Nach anstrengenden Tagen ist nun das Gartenhaus Nordland-70 mit Anbau der gewünschte Ruhepol.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Kunden für dieses tolle GartenHaus-Projekt! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und entspannte Abende. Frohes Schwitzen!

fertiges Gartenhaus Nordland

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um die Gartengestaltung? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt,
Artikelbilder: Bild 1 + 2: ©GartenHaus GmbH, Bild 3-20: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt

Kundenprojekte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.